Sehr geehrte Patienten, liebe Eltern!

Da ich meinem Mann nach Berlin folge, wird die Praxis zum 01.05.2019 geschlossen.
Ich kann aus diesem Grund ab sofort keine Neuanmeldungen mehr annehmen und bedanke mich bei allen, die mich in der langen Zeit meiner Selbstständigkeit unterstützt haben. Vielen Dank für Ihr Vertrauen und für die zahlreichen Weiterempfehlungen an mich.

Alles Gute!
Vera Magritz

Praxis für Logopädie/Sprachtherapie
Praxis für Logopädie/Sprachtherapie

Redeflusstörung

Die unfreiwillige Wiederholung oder das "Hängenbleiben"an einem Laut, einer Silbe oder einem Wort nennt man Stottern. Die Symptome treten oft wellenartig (zum Teil fast keine Symptome) und je nach Situation unterschiedlich stark auf. Betroffene haben oft großen Leidensdruck und versuchen häufig in jenen sensiblen Sprechphasen, kommunikative Situationen zu vermeiden.

Im Gegensatz dazu ist das Poltern eine Redeflussstörung, die sich vor allem durch ein hastiges, sich überschlagendes Sprechen kennzeichnen lässt. Oft werden Silben verschluckt, Laute ausgelassen und Wörter wiederholt. Die Betroffenen haben meist kein Störungsbewusstsein.

Dipl.-Päd. Vera Magritz | Praxis für Sprachtherapie (Logopädie) | Breite Str. 15 | 45657 Recklinghausen | Telefon: 02361 409 71 86 | mail@sprachtherapie-magritz.de

Mitglied in den Berufsverbänden